Kerstin Holst
PwC
< Zurück zur Übersicht

Kerstin Holst, Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin, ist seit 2007 in der steuerlichen Grundsatzabteilung von PwC in Hamburg tätig. Nach ihrem Studium an der Universität Rostock arbeitete sie zunächst sechs Jahre bei BDO in Hamburg.

Der Schwerpunkt ihrer derzeitigen Tätigkeit im internationalen Steuerrecht liegt auf der DBA-Politik, u.a. bzgl. des Multilateralen Instruments (MLI) zur Umsetzung abkommensbezogener BEPS-Maßnahmen. Sie ist Mitautorin des BEPS-Handbuchs (Kofler/Schnitger) und der ifst-Schrift zur Umsetzung des MLI in Deutschland.