Dr. Hella Schmidt-Naschke
Deutsche Bahn AG
< Zurück zur Übersicht

Dr. Hella Schmidt-Naschke ist Head of Tax des DB Konzerns sowie im Ehrenamt kaufmännische Geschäftsführerin der Deutsche Bahn Stiftung gGmbH. Sie bekleidet zudem Aufsichtsratsmandate für die Schenker AG und die DB Cargo AG. In ihrer Funktion als Leiterin der Steuerabteilung ist Frau Dr. Schmidt-Naschke insbesondere für die umsatzsteuerlichen und ertragssteuerlichen Belange sowie die steuerliche Führung der über 400 Auslandsgesellschaften des Konzerns verantwortlich und führt ein konzernweites Tax Compliance Management System im Konzern ein.

Sie ist Mitglied im BDI Steuerausschuss.

Vor ihrer Tätigkeit für den DB Konzern war sie langjährig im Bereich der Besteuerung von Unternehmen und Unternehmenstransaktionen sowie dem Gesellschaftsrecht beratend tätig.

Die 2nd WIN Tax Conference „Tax follow Innovation“ der deutschen Landesgruppe der „Women of IFA Network“ wird aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus Covid-19 auf Herbst 2020 verschoben.

 

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier zu gegebener Zeit.

 

Ihr WIN Team