Sandra Koch
Bundesministerium der Finanzen
< Zurück zur Übersicht

Sandra Koch ist seit dem 1. August 2014 im Bundesministerium der Finanzen in Berlin in der Steuerabteilung als Amtsrätin tätig. Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind dort das Steuerabzugsverfahren nach § 50a Einkommensteuergesetz, die beschränkte Steuerpflicht sowie die Ausübung der Rechts- und Fachaufsicht über das Bundeszentralamt für Steuern.

Anfänglich hat sie selbst im Bundeszentralamt für Steuern an Außenprüfungen bei Großbetrieben und Konzernen mitgewirkt. Die studierte Diplom-Finanzwirtin übte vordem eine langjährige Tätigkeit in einer Steuerberatungskanzlei aus, wo sie unter anderem als Leiterin der Lohn- und Gehaltsabrechnung eingesetzt sowie mit der Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen betraut war.

Die 2nd WIN Tax Conference „Tax follow Innovation“ der deutschen Landesgruppe der „Women of IFA Network“ wird aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus Covid-19 auf Herbst 2020 verschoben.

 

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier zu gegebener Zeit.

 

Ihr WIN Team