Dr. Rolf Möhlenbrock
Bundesministerium der Finanzen
< Zurück zur Übersicht

  • 1984-1990 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Göttingen und Madrid, Staatsexamina und Promotion
  • 1990-1996 Verschiedene Tätigkeiten an der Universität Göttingen, u.a. Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Henckel (Tätigkeitsschwerpunkt Wirtschafts- und Insolvenzrecht)
  • 1996-1997 Referendariat
  • 1998 Referent der Geschäftsführung beim Bundesverband Tankstellen und Gewerbliche Autowäsche Deutschland e. V. (BTG)
  • 1998-2000 Sachgebietsleiter in der Niedersächsischen Finanzverwaltung
  • 2000-2008 Referent beim Bundesministerium der Finanzen, Steuerabteilung
  • 2008-2015 Referatsleiter beim Bundesministerium der Finanzen, Steuerabteilung
  • 2015-2018 Unterabteilungsleiter beim Bundesministerium der Finanzen
  • Seit 2018 Abteilungsleiter beim Bundesministerium der Finanzen

Abteilungsleiter im Bundesministerium der Finanzen, zuständig für die direkten Steuern.

Mitherausgeber des UmwSt-Kommentars „Dötsch/Patt/Pung/Möhlenbrock“ und des Körperschaftsteuerkommentars „Dötsch/Pung/Möhlenbrock“. Vortragstätigkeit innerhalb und außerhalb der Finanzverwaltung.

Willkommen zurück!

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation haben wir uns entschieden, die Inhalte der 2nd WIN Tax Conference zeitlich gestreckt als Online-Seminare anzubieten. Die einzelnen Panels und Sessions werden daher im Abstand von ca. 2 -4 Wochen stattfinden. Die Termine werden jeweils rechtzeitig bekanntgegeben. Die Anmeldung können Sie wie gewohnt auf unserer Homepage vornehmen.

 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Ihr WIN Team