Norman Wingen
OECD
< Zurück zur Übersicht

Norman Wingen ist als Steuerberater und Diplom-Kaufmann, seit 2017 in der Steuerabteilung der OECD tätig. Er arbeitete dort federführend in verschiedenen Bereichen wie der Umsetzung des BEPS Minimum Standards zu Verständigungsverfahren und APAs (Action 14) und der Entwicklung eines neuen Kapitels der OECD Verrechnungspreisrichtlinien für Finanztransaktionen. Zurzeit liegt sein Fokus auf der Entwicklung einer langfristigen Lösung für die Verrechnungspreisaspekte der Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft.

Nach Abschluss seines Studiums der BWL an den Universitäten Köln, Luxemburg und Prag arbeitete er für mehrere Jahre bei PwC in Düsseldorf und Boston im Bereich des Internationales Steuerrechts, insbesondere Transfer Pricing. Anschließend mehrjährige Tätigkeit in Konzernsteuerabteilungen in den USA, zuletzt als Transfer Pricing Director eines Medizintechnik-Unternehmens in der Nähe von Chicago.

Die 2nd WIN Tax Conference „Tax follow Innovation“ der deutschen Landesgruppe der „Women of IFA Network“ wird aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus Covid-19 auf Herbst 2020 verschoben.

 

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier zu gegebener Zeit.

 

Ihr WIN Team