Dr. Henriette Houben
KPMG
< Zurück zur Übersicht

Nach Beendigung des Studiums an der Humboldt-Universität zu Berlin mit dem Abschluss Diplom-Kauffrau in 2004 folgte bis 2009 die Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leibniz Universität Hannover und im gleichen Jahr auch die Promotion.

Für zwei Jahre war Henriette Houben Inhaberin der Juniorprofessur für Quantitative Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Leibniz Universität Hannover, bevor sie 2011 zur Humboldt-Universität zu Berlin zurückkehrte und hier für sechs Jahre als Inhaberin der Ernst & Young Stiftungs-Juniorprofessur für Quantitative Betriebswirtschaftliche Steuerlehre wirkte.

Seit 2018 ist sie als Managerin bei der KPMG im Bereich Corporate Tax Services tätig.

Die 2nd WIN Tax Conference „Tax follow Innovation“ der deutschen Landesgruppe der „Women of IFA Network“ wird aufgrund der Besorgnis um eine zunehmende Verbreitung des Coronavirus Covid-19 auf Herbst 2020 verschoben.

 

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie hier zu gegebener Zeit.

 

Ihr WIN Team